Gesichter

Integration in Wuppertal - Berufsanerkennung

Berufsanerkennung

Als erstes müssen Sie Ihre ausländischen Zeugnisse und Berufsabschlüsse übersetzen und beglaubigen lassen.

Dies brauchen Sie, um in Deutschland in Ihrem Beruf arbeiten zu können und um Ihre Chancen bei der Arbeitssuche zu erhöhen.

Die Übersetzung muss durch in Deutschland gerichtlich anerkannte Übersetzer/innen gemacht werden.

Dann müssen Sie die übersetzten und beglaubigten Zeugnisse, Ausbildungs- und Berufsabschlüsse sowie akademische Grade anerkennen lassen. Eine Übersicht, welche Institutionen für die Anerkennung von Abschlüssen zuständig sind, finden Sie unter INFO: Anerkennung Berufsabschlüsse.

Um den genauen Ablauf und die zuständige Stelle zu erfahren sollten Sie sich auf jeden Fall vorher bei einer Migrationsberatungsstelle informieren und unterstützen lassen. Dazu, oder auch bei anderen Fragen können Sie über email Kontakt aufnehmen oder sich direkt persönlich an eine der Beratungsstellen wenden.

Falls Sie in Wuppertal studieren möchten, finden Sie Informationen auf der Seite Studium.


Infoboxen

Elisabeth Cleary

Caritasverband Wuppertal e.V.
Hünefeldstraße 54a
42285 Wuppertal

Tel.: +49 (202) 280520
E-Mail: elisabeth.cleary@caritas-wuppertal.de