Gesichter

Integration in Wuppertal - Soziales und Beratung

Soziales und Beratung

Sie haben den großen Schritt gewagt und sind in ein anderes Land ausgewandert.

Jetzt leben Sie in Wuppertal. Vieles ist Ihnen fremd. Um ein neues Leben zu beginnen,  brauchen Sie Informationen und Unterstützung. Sie haben viele Fragen: Zum Beispiel wie Sie möglichst billig mit Bussen und Bahnen fahren können, welche Ämter und Beratungsstellen Ihnen weiterhelfen oder wo Sie Kontakte zu Deutschen und zu Menschen aus Ihrem Heimatland finden.

Auch später kann es noch sein, dass Sie spezielle Informationen und Unterstützung brauchen: Zum Beispiel weil Ihr Partner Sie verlassen hat oder es andere Probleme in der Familie gibt oder wenn das Geld nicht reicht und die Schulden immer größer werden. Auch wenn Sie krank oder Ihre Eltern pflegebedürftig werden, bekommen Sie Hilfe bei Beratungsstellen in Wuppertal.

Die Adressen finden Sie im psycho-sozialen Adressbuch.

Spezielle Beratungen, Angebote und Tipps, damit Sie sich in Wuppertal schneller einleben können,  finden Sie auf den nächsten Seiten.