Integration in Wuppertal - Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz

In unserer Gesellschaft leben immer mehr Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern.

Das erfordert von jedem Einzelnen die Fähigkeit mit Offenheit und Akzeptanz dem Fremden zu begegnen. Diese besondere Fähigkeit wird als interkulturelle Kompetenz bezeichnet und gehört inzwischen genauso zu den Schlüsselqualifikationen wie beispielsweise die Sprachkompetenz oder Teamfähigkeit.

Interkulturelle Kompetenz ist zugleich Handlungsfähigkeit und Wissen: Interaktionsfreudigkeit und die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen, genauso wie Fremdsprachenkenntnisse und das Wissen um Migrationsprozesse.

Jede und jeder muss sich mit den eigenen Einstellungen, Vorbehalten und Werten auseinandersetzen. Dadurch lernt sie oder er im Dialog mit den Anderen - Zugewanderten oder Einheimischen - sich der eigenen Kultur bewusst zu werden, aber auch eigene Haltungen zu hinterfragen.

Öffentliche Verwaltungen, Einrichtungen und Freie Träger müssen sich den gesellschaftlichen Veränderungen stellen. Deshalb sind Weiterbildungen ebenso wichtig, wie eine neue Art von Personalpolitik, die es ermöglicht, die vielfältigen Potenziale von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen unterschiedlicher ethnischer Herkunft einzubeziehen.

Interkulturelle Fortbildungen sind für Mitarbeiter/innen der Verwaltung, der Verbände und der Freien Träger, für Multiplikatoren und Multiplikatorinnen aus Vereinen und Gruppen sinnvoll und hilfreich. Denn um sinn-  und wirkungsvoll handeln zu können, brauchen alle, die mit Menschen anderer Herkunft (zusammen)arbeiten, die Bereitschaft, sich immer wieder neue Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen.

Die Angebote reichen von Interkulturellen Sensibilisierungen, über Kommunikationstrainings, Vorträgen, Sprachkursen bis zu Informationsreihen mit thematischen Schwerpunkten.

In Wuppertal gibt es Angebote
* von und für Regelfachdienste der Verwaltung, der Verbände und Freier Träger
* besondere Maßnahmen mit dem Schwerpunkt interkulturelle Pädagogik und
* Veranstaltungen mit und für Multiplikatoren/-innen mit und ohne Migrationshintergrund.


Infoboxen